LTC: Finn und Tom Gentzsch bei Tennismeisterschaft

Werbung

Lintorf/Düsseldorf. Die Meldelisten für die Jugendmeisterschaften (1. bis 4. September) des Tennis-Verbands Niederrhein (TVN) sind bis zum Bersten gefüllt. Insgesamt 128 Tennis-Talente aus den fünf TVN-Bezirken versammeln sich im TVN-Leistungszentrum in Essen-Bergeborbeck an der Hafenstraße 10. Darunter auch die beiden Tennistalente des Lintorfer Tennisclubs (LTC) Finn und Tom Gentzsch (U16). Mädchen und Jungen ermitteln in je vier Altersklassen (AK U11, U12,
U14 und U16) die Besten des Jahres. Der Tennis-Bezirk Düsseldorf steuert 34 Meldungen bei und ist damit der am meisten vertretene Bezirk.

Die Nominierung der Düsseldorfer erfolgte von Bezirks-Jugendwart Haiko Stropp und Trainer Dirk Schaper auf Grund der Ergebnisse bei den Bezirksmeisterschaften und unter Berücksichtigung der TVN-Ranglisten. Mit Louis Richard (TC Rot-Weiss Düsseldorf/U11), Joshua Amani Mbasha (Post SV Düsseldorf/U12), Ben Haupt (TC Benrath/U14), Matias Lofink (TC Kaiserswerth/U12), Finn und Tom Gentzsch (beide Lintorfer TC/U16), Laure Sura (TC 13/U11), Emelie Maria Hamers (TC Blau-Schwarz Düsseldorf/U14), Anna Katharina Winck (TC Rheinstadion/U14), Victoria Vieten (TC Rheinstadion/U16) und Noemi Sante (Rochusclub /U6) werden einigen der Düsseldorfer Tennis-Talente große Chancen eingeräumt, in ihren jeweiligen Altersklasse auf dem „berühmten Siegertreppchen“ zu landen.

„Würde Victoria Vieten in ihrer eigentlichen Altersklasse antreten, wäre sie die sicherste Bank des Tennis-Bezirks Düsseldorf auf den TVN-Titel. Victoria wäre in der AK 14 auch als Titelverteidigerin gestartet. Sie will aber den nächsten Schritt machen und wird in der AK16 antreten. Victoria hat auch dort durchaus ihre Chancen“, verrät Schaper. „Und Ben Haupt ist bei den Jungen AK14 an Position eins gesetzt. Das macht klar, dass er Titelfavorit Nummer eins ist.“ Wer Tennis kennt, weiß, dass sich auch jederzeit andere aus dem 34-köpfigen Tennis-Bezirk Düsseldorf Aufgebot ins Blickfeld spielen können.“

Archivbild

Werbung