Letztes Schwimmen bis Mitternacht im Allwetterbad

Werbung

Lintorf. Kurz vor Herbstbeginn können passionierte Freiluftschwimmer noch ein paar Runden unter Lintorfs schillerndem Sternenhimmel drehen. Die Ratinger Bäder laden am Freitag, 13. September, zum letzten Mitternachts-Schwimmen des Jahres ein. Bis 24 Uhr nachts öffnet das Allwetterbad an der Jahnstraße die komplette Badelandschaft. Dazu gehört neben dem Freizeitbecken auch das 25-Meter-Schwimmerbecken. Getränke schenkt die Badgastronomie „La Lintorf“ bis 23 Uhr aus, kleine Snacks und Gerichte gibt es bis 22 Uhr. 

„Das Bad ist nachts sehr stimmungsvoll“, sagt Badbetriebsleiter Dirk Leibelt. „Wer sich nach einem erholsamen Badeerlebnis sehnt, ist bei unserem Mitternachtsschwimmen also bestens aufgehoben.“ Für die Veranstaltung gelten die regulären Eintrittspreise. Eine Voranmeldung ist nicht nötig. Der letzte Einlass ist um 23 Uhr. 20 Minuten vor Mitternacht endet die Schwimmzeit.

Die Lintorfer Sauna ist von der Veranstaltung nicht betroffen. Saunagäste können alle Angebote in gewohntem Umfang wahrnehmen. Für die Sauna gelten jedoch die üblichen Öffnungszeiten bis 22 Uhr.

Noch eine gute Nachricht für alle Draußenschwimmer: Die Ratinger Bäder haben die Freiluftsaison im Allwetterbad dieses Jahr um ein paar Tage verlängert. Das 25-Meter-Schwimmerbecken ist noch bis einschließlich Sonntag, 3. November, geöffnet. 

Foto: Ratinger Bäder

Werbung