Klassischer indischer Tanz im „Labor für Weltmusik“

Werbung

Essen. Das „Labor für Weltmusik“ widmet sich am Freitag, 8. Juni, um 20 Uhr dem klassischen indischen Tanz in der Aula der Folkwang Musikschule, Thea-Leymann-Straße 23. Der Eintritt kostet acht Euro, ermäßigt fünf Euro an der Abendkasse. Professorin Ilse Storb gibt um 19:45 Uhr eine Einführung in die Veranstaltung.

Zu Gast ist Durga Arya Krüger, eine der herausragenden indischen Tänzerinnen in Europa. Seit vielen Jahren setzt sie sich mit Hingabe und Vitalität für den traditionellen Tanzstil „Kathak“ ein, der sich durch lyrische, religiöse und spirituelle Elemente auszeichnet.  Schon in frühem Alter wurde Durga Arya Krüger in Neu-Delhi von dem legendären Kathak-Meister Pandit Birja Maharaj unterrichtet, mit dem sie später auf Welttournee ging.

Foto: Folkwang Musikschule 

Werbung