Kindergärten machen mit beim Vorlesetag

Werbung

Ratingen. Auch Ratinger Kindergärten beteiligen sich am bundesweiten Vorlesetag am Freitag, 15. November. Die beiden Kindergärten Am Söttgen in Tiefenbroich und an der Gothaer Straße in West haben sich besondere Attraktionen einfallen lassen.

Die städtische Sprach-Kita „Am Söttgen“ in Tiefenbroich wird vom 11. bis 15. November eine Aktionswoche zu „Bewegung und Bücher“ durchführen. Während für die Vorschulkinder Bewegungs- und Sprachaktionen im angrenzenden Wald stattfinden, erleben die jüngeren Kinder „eine unglaubliche Reise in den Kindergarten“ mit Bewegungsgeschichten, Tanzangeboten, Yoga und Phantasiereisen. Die beiden Sportvereine TV Ratingen und TV Tiefenbroich führen in dieser Woche Montagvormittag, Mittwochnachmittag und Donnerstagvormittag unterschiedliche Bewegungsangebote mit Kindern und deren Eltern durch. Am bundesweiten Vorlesetag, 15. November, finden dann in der Sprach-Kita verschiedene  Leseaktionen für alle Kinder statt.

Die Kita Gothaer Straße in West bekommt am Vorlesetag am 15. November prominente Unterstützung. Paul Jäger, Direktor bei Fortuna Düsseldorf, liest von 10 bis 12 Uhr den Kindern vor. Rund um das Thema Fußball gibt es für die Kinder zudem ein kleines Programm.

Werbung