Karibische Klänge im Grugapark

Karibische Klänge im Grugapark

Essen. Das „Bäng Bäng Steeldrum Orchester“ und die „Marchingband“ sorgen am Sonntag, 15. Juli, ab 15 Uhr mit karibischen Klängen für Urlaubsstimmung im Musikpavillon des Grugaparks. Den Anfang macht die Marchingband, die sich mit Titeln wie „Red Red Wine“ und „Wochenend und Sonnenschein“ durch die Publikumsreihen bewegt. Im Anschluss spielt das Steeldrum Orchester mit seinen beeindruckenden Stahltrommeln unterschiedlichster Größen, Tonlagen und Klangfarben Ohrwürmer wie „Lambada“, „My Girl“ und „Ain`t no Sushine“. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei. Es ist lediglich der Parkeintritt zu zahlen.

Karibiksound im Grugapark Foto: Karin Hessmann