Kabarett in der Bibliothek

Werbung

Großenbaum. Die Schul- und Stadtteilbibliothek Großenbaum lädt am Donnerstag, 26. September, in die Großenbaumer Allee 168 zu Matthias Reuters „Kabarett in der Bibliothek“ ein.

Michael Holtschulte, der als Zeichner für die Süddeutsche Zeitung, die taz und das Satiremagazin Titanic tätig ist, ist seit Jahren einer der fleißigsten Cartoonisten Deutschlands und bekannt für seine pointierten Bilder. Er zeigt einige seiner witzigsten Cartoons live und beweist, dass Comics bühnentauglich sind.

Gunzi Heil ist Kabarettist, Pianist und Puppenspieler und vertritt den badischen Humor seines Bundeslandes derart gekonnt, dass er dafür im letzten Jahr in Karlsruhe zum „Badener des Jahres“ gekürt wurde. In Duisburg hat er wegen seiner improvisierten Songs, zum Beispiel über die Bibliothek und ihre Parkgarage, längst ein Stammpublikum.

Dieses Mal bringt er neue Stücke mit und spielt im kabarettistischen Duo zusammen mit dem Gastgeber Matthias Reuter. Der hat natürlich auch neue Geschichten, Gedichte und Lieder dabei – und natürlich zwei gern gesehenen Dauergäste: Alexx Marrone singt mit sonorer Stimme Folk, Rock und Akustiksongs, und Benjamin Eisenberg sorgt für politische Pointen mit Ruhrgebietsbindung.

Karten zum Vorverkaufspreis von zwölf Euro gibt es ab sofort in der Schul- und Stadtteilbibliothek Großenbaum oder können telefonisch unter 0203/283-7053 reserviert werden. Der Preis an der Abendkasse beträgt 15 Euro. Die Veranstaltung beginnt um 18.30 Uhr, Einlass ist ab 18.05 Uhr.

Matthias Reuter (Foto: Sebastian Moelleken)

Werbung