Kabarett: Auswärts denken mit Getränken

Werbung

Duisburg. In der Schul- und Stadtteilbibliothek der Gesamtschule Süd auf der Großenbaumer Allee 168-174 lädt Matthias Reuter am Donnerstag, 21. März, ab 18.30 Uhr zu einem Kabarettabend ein. Der Gastgeber hat neue Geschichten, Gedichte und Chansons unter dem Motto „Auswärts denken mit Getränken“ dabei und präsentiert gleich fünf hochkarätige Gäste.

Vom Kabarett „Die Distel“ aus Berlin reist Tilman Lucke mit seinem Programm „Verdummungsverbot“ an und nimmt die weltweite Bildungsmisere aufs Korn. Liese-Lotte Lübke präsentiert Lieder mit frechem Humor von der Politik des Privaten am Klavier. „Und wenn schon…“ heißt ihr neues Programm, mit dem man sie bereits im Fernsehen bei Alfons und Gäste und in der ARD Ladies Night sehen konnte.

WDR-Hörfunkredakteur Ludger Kazmierczak präsentiert aktuelles Kabarett und blickt vom Niederrhein aus auf unsere niederländischen Nachbarn, ihre Sprache und frittierte Küche. Benjamin Eisenberg aus Bottrop gibt ein kluges und lustig-satirisches Update der letzten zwei Monate. Musikalisch bietet Alexx Marrone aus Oberhausen Gesang und Gittare.

Der Eintritt kostet zwölf Euro im Vorverkauf und 15 Euro an der Abendkasse. Karten gibt es in der Bibliothek vor Ort, eine Reservierung ist möglich, Telefon 0203/283-7053. Einlass ist ab 18 Uhr.

Foto: privat

Werbung