Jonges ehren Heinz Hülshoff

Werbung

Ratingen. Der als „singender Wirt“ bekannte Ratinger Gastronom Heinz Hülshoff wird am Samstag, 7. Dezember, um 11 Uhr in einer Feierstunde im Ferdinand-Trimborn-Saal der Städtischen Musikschule, Poststraße 23, mit der Dumeklemmer-Plakette der Ratinger Jonges ausgezeichnet.

Hülshoff engagiert sich in Ratingen seit langem sowohl im Winter- als auch im Sommerbrauchtum. Gemeinsam mit Jürgen Hilger hat Heinz Hülshoff viele eingängige Karnevals- und Brauchtumslieder komponiert und getextet, die den singenden Wirt weit über die Grenzen Ratingens hinaus bekannt gemacht haben. Der Preisträger schaffe es immer wieder, Menschen durch seine Musik zu berühren und zu verbinden. Neben diesen mehr dem Frohsinn gewidmeten Auftritten engagiert sich Hülshoff aber auch im karitativen Bereich.

Die Laudatio auf den Preisträger hält Schützenchef Gero Keusen. Musikalisch gestaltet wird die Ehrung vom Kinderchor der Städtischen Musikschule unter der Leitung von Edwin Pröm gestaltet. 

Die Dumeklemmer-Plakette ist die  höchste Auszeichnung des größten Ratinger Heimatvereins und wird seit 1986 an Persönlichkeiten und Institutionen verliehen, die sich in besonderer Weise für die Stadt und ihre Menschen einsetzen. Die schwere Bronzemedaille zeigt auf ihrer Vorderseite das große Ratinger Stadtsiegel von 1338.

Werbung