Jaedon Descheneau verlässt DEG

Werbung

Düsseldorf. Jaedon Descheneau wird in der kommenden Saison nicht mehr das Trikot der Düsseldorfer EG tragen. Der Stürmer hat das Angebot des Clubs abgelehnt und wird wahrscheinlich ins nördliche Ausland wechseln.

Der Sportliche Leiter Niki Mondt: „Sein Entschluss kommt für uns nicht überraschend. Wir haben mit diesem Schritt gerechnet und unsere Planungen daher bereits frühzeitig darauf eingestellt.“

Der Kanadier war im Sommer 2018 vom Schweizer Zweitliga-Club HC Turgau nach Düsseldorf gewechselt. In 59 Spielen waren ihm starke 24 Tore und 40 Vorlagen gelungen.

Werbung