Heines Verhältnis zu Musikern seiner Zeit

Heines Verhältnis zu Musikern seiner Zeit

Düsseldorf. Am Sonntagnachmittag, 12. August, 15 Uhr beleuchtet Sabine Brenner-Wilczek mit deutsch-französischer Rezitation und bei Kaffee und Gebäck das Verhältnis von Heine zu Musikern seiner Zeit im Heinrich-Heine-Institut, Bilker Straße 12-14. Im Mittelpunkt stehen im Besonderen Felix Mendelssohn Bartholdy, Franz Liszt und Hector Berlioz. Gelesen wird aus Heines Briefen und Heines Berichten zur musikalischen Saison von 1844. Die französischen Texte rezitiert Nadine Isabelle Roy. Der Eintritt kostet zehn Euro, ermäßigt acht Euro.