Heimatverein: Noch mehr Bilder aus dem alten Lintorf

Werbung

Lintorf. Am Dienstag, 12. März, 19 Uhr lädt der Verein Lintorfer Heimatfreunde wieder zu einem Vortrag mit Bildern aus dem Lintorf der 1960er Jahre ein. Dietmar Falhs, Fotoarchivar des Vereins, zeigt in einem kurzweiligen Vortrag Fotos des Ratinger Zeitungsfotografen Reiner Klöckner. Die Veranstaltung findet statt im Sitzungssaal des ehemaligen Rathauses, Speestraße 2. Der Eintritt ist kostenlos.

Reiner Klöckner war viele Jahre Fotograf für die Lokalredaktion Ratingen der Rheinischen Post. In dieser Zeit hat er unzählige Fotos gemacht. Sie befinden sich heute im Stadtarchiv Ratingen. Die Bilder sind ein beinahe unerschöpflicher Fundus der Entwicklung Lintorfs in der Zeit des Wirtschaftswunders. Klöckner hat die Veränderungen Lintorfs in diesen Jahren und die Geschichte der Menschen im Dorf überaus akribisch dokumentiert.

Im November vergangenen Jahres hatte Dietmar Falhs Bilder Rainer Klöckners aus den 1950er Jahren gezeigt.

Werbung