Haydn und Dvorak im Palais Wittgenstein

Werbung

Düsseldorf. Kulturamt und die Düsseldorfer Symphoniker laden am Sonntag, 10. Februar, 11 Uhr zu einem Konzert aus der Reihe „Das Symphonische Palais“ im Palais Wittgenstein, Bilker Straße 7-9, ein.

Roland Faber (Violine), Yu Matsuda (Violine), Christian Atanasiu (Viola), Laurentiu Sbarcea (Violoncello) und Georg Friedrich Schenck (Klavier) präsentieren Werke von Joseph Haydn (Streichquartett C-Dur Hob. III/14), Alexander Zemlinsky (Streichquartett Nr. 1 A-Dur op. 4) und Antonin Dvorák (Klavierquintett A-Dur op. 81).

Der Eintritt beträgt acht Euro, ermäßigt 4,50 Euro. Karten können bei Hollmann Ticketing, Telefon 0211/329191, oder beim Kulturamt, Telefon 0211/8996109 (montags bis freitags, 9 Uhr bis 12 Uhr), reserviert werden.

Werbung