Handball: TuS verliert Auftaktspiel

Werbung

Lintorf. Es dauerte bis zur achten Minute bis der TuS 08 Lintorf zu seinem ersten Treffer in der neuen Verbandsliga-Saison kam. Torschütze war Neuzugang Jan Klause. Da lag der TuS bereits mit fünf Treffern zurück. Bis zur Halbzeit kamen die Lintorfer aber bis auf ein Tor heran. Dies lag vor allem am neuen Torhüter Aaron Hallfeld, der mit einigen guten Paraden seine Mannschaft im Spiel hielt. Nach der Halbzeit hofften die zahlreichen Besucher in der Halle am Breitscheider Weg auf die Wende. Doch die Bergischen Panter II machten schnell alle Hoffnungen zu Nichte und siegten souverän mit 21:27. Ohne auch nur einmal im Rückstand gewesen zu sein.

Hartnäckig hielt sich das Gerücht bei den Fans der Grün-Weißen, dass der Gegner einige Spieler aus der ersten Mannschaft für das wichtige Eröffnungsspiel heruntergezogen hatte.

Die Lintorfer Mannschaft hatte zudem auch im Abschluss einige Probleme. Außerdem fehlte häufig das nötige Quäntchen Glück.

Kommende Woche Samstag besteht schon wieder die Möglichkeit, die Auftaktspleite vergessen zu machen. Dann steigt bei der SG Ratingen II das erste Derby der Saison.

Foto: privat

Werbung