Großkampftag beim Triathlon Team Ratingen

Großkampftag beim Triathlon Team Ratingen

Ratingen. Am vergangenen Sonntag war fast das gesamte Team des Triathlon Teams Ratingen (TTR08) auf den Beinen, um entweder in der Liga oder als Einzelstarter an einem der zahlreichen Wettkämpfe teilzunehmen. An fünf Veranstaltungsorten absolvierten dabei 34 Atlethen auf den verschiedensten Distanzen den Dreikampf von Schwimmen, Radfahren und Laufen. Damit zeigte der TTR08 wieder einmal, dass er einer der größten Triathlonvereine der Region ist.

In Kamen waren zwei Ligamanschaften auf der Kurzdistanz am Start. In der Oberliga wollte das Team an seine guten Leistungen von vor drei Wochen in Hagen anknüpfen. Mit Top-Platzierungen konnten Alexander Gossmann (Platz 3), Morten Schmidt (8), Lukas Rühlemann (23) und Henrik Wunn (38) die anderen Teams auf die Plätze verweisen und sicherten sich erneut den Tagessieg in der Manschaftswertung. Damit konnten sie weitere wichtige Punkte für den Wiederaufstieg sammeln.

In der Verbandsliga erreichte das Team mit Tobias Thiele, Philipp Rudat, Leon von der Mark und Tom Faessen auf der Kurzdistanz den neuten Platz in der Manschaftswertung und sicherte sich in der Tabelle somit nach dem zweiten von vier Wettkämpfen einen Platz im Mittelfeld. Das Saisonziel Klassenerhalt scheint in greifbarer Nähe.

Einzelstarter Burkhard Schmidt rundete das gute Ergebnis in Kamen mit dem zweiten Platz in der offenen Wertung und dem ersten Platz in seiner Altersklasse ab.

In Bonn gingen auf der Mitteldistanz drei weitere Teams des TTR08 an den Start. Die Masters-Manschaft erreichte in der Besetzung Ditmar Drenker, Stefan Ortjohann und Markus Haschke den zwölften Platz von 29 angetretenen Teams. Besonders ärgerlich hierbei war, dass für Haschke eine falsche Chipnummer angemeldet wurde, so wurde er nicht gewertet und das Team um den Tagessieg gebracht. Burkhardt Schieferstein, Michael Skoerys und Martin Rath konnten sich mit der zweiten Masters-Manschaft in der gleichen Liga den 15. Platz sichern.

Bei den Frauen ging das Team der Seniorinnen auf der selben Distanz an den Start. Nadine Böger, Jutta Tielker und Christina Kronauer belegten am Ende den sechsten Platz unter sieben angetretenen Teams.

Auch Einzelstarter Bernd Küssner zeigte eine gute Keistung und kam in seiner Altersklasse (AK60) als Fünfter ins Ziel.

In Harsewinkel war das letzte Team des TTR08 auf der Sprintdistanz am Start. Das junge Team (alle unter 20 Jahre) in der Besetzung Anna Heidrich, Annika Görtz und Franziska Heidrich erkämpfte sich einen beachtlichen 17. Platz unter den 30 Teams. Einzelstarterin Heidi Deppmeier erreichte auf der selben Distanz den achten Platz.

In Bocholt gingen insgesamt sechs Atlethen des TTR an den Start. Aleander Kuppe (Platz 136), Lars Terörde (147) und Frank Köhler (162) absolvierten dabei die Mitteldistanz. Auf der Kurzdistanz konnten Steffi Schmidt (6) und Christain Mauritz (22) ihre Altersklasse gewinnen, Daniel Held zeigte ebenfalls eine gute Leistung und wurde 46.

Beim Ironman 70.3 im Kraichgau absolvierten Martin Berekoven, David Friedrich, Sascha Vesterling, Petra Hüller, Verena Quiskamp und Regina Berekoven die Mitteldistanz im „Land der 1000 Hügel“. Bei Temperauren bis 35 Grad kämpften sich alle sechs über die anspruchsvolle Strecke und belegten am Ende gute Plätze im Mittelfeld des starken Starterfeldes.

Ergebnisse im Überblick
Oberliga Kamen – Platz 1
3. Alexander Gossmann 1:53:46
8. Morten Schmidt 1:57:00
23. Lukas Rühlemann 2:02:21
38. Henrik Wunn 2:06:11

Verbandsliga Mitte/Süd Kamen – Platz 9
13. Tobias Thiele 2:05:08
29. Philipp Rudat 2:10:04
35. Leon von der Mark 2:13:26
46. Tom Faessen 2:16:17

Einzelstarter Kamen
2. (1.AK) Burkhard Schmidt 2:09:24

Masters Bonn – Team 1 – Platz 12/29
8. Ditmar Drenker 3:20:56
16. Stefan Ortjohann 3:28:43
DQ. Markus Haschke x:xx:xx

Matsers Bonn – Team 2 – Platz 15/29
29. Burkhard Schieferstein 3:39:39
35. Michael Skoerys 3:42:19
66. Martin Rath 4:13:49

Seniorinnen Bonn – Platz 5/6
11. Nadine Böger 4:12:15
13. Jutta Tielker 4:16:49
16. Christina Kronauer 4:28:46

Einzelstarter Bonn
Bernd Küssner 4:05:43

Regionalliga Harsewinkel – Sprint – Platz 17/30
39. Anna Heidrich 1:13:19
41. Annika Görtz 1:14:07
76. Franziska Heidrich 1:23:26

Einzelstarter Harsewinkel – Sprint
8. Heidi Deppmeier 1:18:04

Einzelstarter Bocholt MD
136. Alexander Kuppe 5:27:25
147. Lars Terörde 5:30:33
162. Frank Köhler 5:43:41

Einzelstarter Bocholt KD
6. (1.AK) Steffi Schmidt 2:29:32
22. (1.AK) Christian Mauritz 2:23:18
46 Daniel Held 2:31:30

Ironman 70.3 Kraichgau
Martin Berekoven 5:49:47
David Friedrich 5:51:22
Sascha Vesterling 6:02:51
Petra Hüller 6:04:36
Verena Quiskamp 6:09:28
Regina Berekoven 6:16:57

Foto: privat