Französischer Käse auf dem Ratinger Wochenmarkt

Werbung

Ratingen. Schülerinnen des Landwirtschaftsgymnasiums „Lycée  des 3 chênes“ (Gymnasium der drei Eichen) aus Ratingens Partnerstadt Le Quesnoy bieten am Samstag, 18. Mai, gemeinsam mit ihren Lehrern auf dem Wochenmarkt selbst hergestellten Käse an.

Das „Lycée  des 3 chênes“  ist eine öffentliche Bildungseinrichtung, die in den Bereichen Landwirtschaft, Käseverarbeitung und Handel ausbildet. Bereits im vergangenen Jahr haben die Schüler ein Praktikum auf dem Wochenmarkt in Ratingen absolviert und ihre Produkte präsentiert (Foto).

Da zur Premiere im Vorjahr am Stand reger Andrang herrschte und die Ratinger an den französischen Produkten großes Interesse zeigten, ist das Landwirtschaftsgymnasium aus Le Quesnoy in diesem Jahr gerne wieder auf dem Wochenmarkt vertreten.

Archivfoto: Stadt Ratingen

Werbung