Fossile Seekuh-Knochen in Ratingen entdeckt

Werbung

Ratingen/Krefeld. Wo heute Ratingen liegt, befand sich vor 28 Millionen Jahren die Küste eines warmen, flachen Meeres mit einem artenreichen Ökosystem. Dort gab es sogar Seekühe, die auf den Seegraswiesen weideten. Fossile Knochen einer Seekuh sind Anfang des Jahres vom Geologischen Dienst NRW in einer Baugrube in Ratingen entdeckt worden. Kommenden Mittwoch wird der Geologische Dienst den Fund erstmals der Öffentlichkeit präsentieren.

Eine heute lebende Seekuh (Bild von PublicDomainImages auf Pixabay)

Werbung