Ferienkurs Bildhauer für Kinder

Ferienkurs Bildhauer für Kinder

Ratingen. Am Samstag, 18. August, lädt das Museum von 10 bis 12.30 Uhr Kinder zu einer künstlerischen Ferienaktion ein. Dieses Mal können sich junge Bildhauer in einer Skulpturenwerkstatt künstlerisch ausleben. Der Kurs ist kostenfrei und geeignet für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren. Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung erforderlich, Telefon 02102/550 4184 oder julia.ortmeyer@ratingen.de.

Der Kurs findet im Zusammenhang mit der Ausstellung „Paul Schwer – Von beiden Enden“ statt, die bis zum 30. September im Museum zu sehen ist. Der in Ratingen lebende Künstler Paul Schwer hat speziell für die Räume des Museums eine Skulpturenlandschaft entworfen, die man wie in einem Irrgarten erkunden kann. Innerhalb des Kurses entdecken die Kinder gemeinsam mit einer Museumspädagogin die farbenprächtige Welt dieser Skulpturen. Es gibt dort fantastisch geformte und bemalte Kunstwerke aus Kunststoff, Glas und Metall zu bestaunen. Mit vielen neuen Eindrücken im Kopf geht es dann frisch ans Werk, die eigenen Skulpturen zu bauen. Die entstandenen kleinen Kunstwerke dürfen selbstverständlich anschließend mit nach Hause genommen werden.

Zur Veranstaltung sollen die Kinder zwei bis drei PET-Plastikflaschen (mindestens 0,75 Liter) mitbringen. Die Etiketten bitte vorher entfernen.