Disco-Fox und mehr für Rollstuhlfahrer

Werbung

Düsseldorf-Rath. Am 5. Oktober startet in Düsseldorf ein Schnuppertraining für Rollstuhlfahrer und Fußgänger. Vermittelt werden an sechs Terminen die Grundlagen des Disco-Fox‘ und verschiedene Figuren. Der Tanzkurs ermöglicht Menschen mit und ohne Rollstuhl gemeinsam auf Feiern, Hochzeiten und anderen Veranstaltungen zu tanzen.

Initiator und Ausrichter des Tanzkurses ist der Verein Tanzen Inklusiv in Nordrhein-Westfalen. Er unterhält mehrere Tanzgruppen in NRW und ist mit verschiedenen Veranstaltungen landesweit tätig. In Düsseldorf besteht seit fast zwei Jahrzehnten eine Rollstuhltanzgruppe, in der wöchentlich trainiert wird. Neben dem Disco-Fox werden dort Cha Cha, Rumba, Walzer sowie weitere Standard- und lateinamerikanische Tänze erlernt.

Im Anschluss an das Schnuppertraining besteht die Möglichkeit, das Erlernte in der Düsseldorfer Gruppe des Vereins zu vertiefen. Der Kurs findet statt im Rather Familienzentrum, Rather Kreuzweg 43. Er beginnt am Freitag, 5. Oktober, um 18 Uhr. Die fünf Folgetermine sind dann alle 14 Tage. Der Kurst kostet je Teilnehmer 20 Euro für sechs  Termine. Anmeldung bei Olaf Lüken, Telefon 0172/7612773 oder lueken@tanzeninklusiv.de.

Weitere Information über den Verein im Internet.

Foto: Eveline Dumbeck

Werbung