Delphine Gastgeber des Grundschulschwimmfestes

Werbung

Lintorf/Ratingen. Beim Grundschulschwimmfest 2019 siegte die Gebrüder-Grimm-Schule mit 302 Punkten vor der Albert-Schweitzer-Schule mit 270 Punkten. Den dritten Platz sicherte sich die Johann-Peter-Melchior-Schule knapp dahinter mit 269 Punkten.

Die Delphine des TuS 08 Lintorf waren Ausrichter des Schwimmfestes. Das Helfer- und Orgateam um Rita Schmitz schaffte es wieder einmal, dass insgesamt fast 220 Kinder bei knapp 450 Einzelstarts und 61 Staffelstarts ihre Erfolge feiern konnten.

Auch der Schiedsrichter des Schwimmverbandes Rhein-Wupper, Ralf Müller, hat mit viel Geduld den Wettkampf geleitet, Fragen rund um das Geschehen professionell beantwortet und bei Startschwierigkeiten einzelner Schwimmer auch mal das ein oder andere Auge zugedrückt.

Insgesamt gingen zwölf Ratinger Grundschulen an den Start. Die teilnehmenden Kinder wurden seit Wochen durch ihre Sportlehrer auf diesen Wettkampf vorbereitet und haben alle ihr Bestes gegeben.

Foto: privat

Werbung