Dart: Mit Sieg in die Rückrunde

Werbung

Ratingen. Am Samstagabend spielte das Regionalliga Team der Ratinger East Enders das erste Rückrundenspiel der laufenden Saison. Gast war der Tabellenzweite, die Kakadus aus Mülheim. Die Ratinger gewannen das Heimspiel mit 11:9.

Im ersten Einzelblock konnten sich die Ratinger Darter unter Teamkapitän Thomas Schmid souverän mit 6:2 absetzen. Im anschließenden Doppelblock gaben die East Enders wichtige Punkte ab und verschenkten somit den frühzeitigen Punktgewinn. Die Gäste aus Mülheim verkürzten auf 7:5. Die Entscheidung zu Gunsten der Ratinger fiel im entscheidenden letzten Einzelblock, wo das Ehepaar Reitzug im 17. und 18. Spiel die siegreichen Punkte holte. Am Ende stand ein 11:9-Sieg für die Ratinger Darter.

Thomas Schmid zum Rückrundensieg: „Der heutige Sieg zum Rückrundenauftakt war immens wichtig für die Mannschaft. Unser Ziel ist es, die aktuelle Tabellenposition weiter auszubauen und weitere Schritte in Richtung Aufstieg in die 2. NRW-Liga zu schaffen. “

Am kommenden Samstag spielt die Regionalliga Mannschaft gegen die Dart-Devils Mülheim.

Foto: privat

Werbung