CDU: Thüringen und die Folgewirkungen

Werbung

Lintorf. Erst Erfurt dann Berlin – nie zuvor in der Nachkriegsgeschichte hat eine Ministerpräsidenten-Wahl zu solchen Konsequenzen geführt, wie die vom vergangenen Mittwoch in Thüringen. Diesem Thema widmet sich der Bürgerstammtisch der CDU Lintorf/Breitscheid am Donnerstag, 13. Februar, 19 Uhr im Bürgershof, Lintorfer Markt 2.

Zusätzlich zu den Lintorfer und Breitscheider Ratsmitgliedern, den Kreistagsmitgliedern und den Mitgliedern des Bezirksausschusses nehmen teil der CDU-Fraktionsvorsitzende Ewald Vielhaus, sein Stellvertreter Stefan Heins und der Vorsitzende des CDU Stadtverbandes Patrick Anders.

Werbung