Bürgerfunk zu Gast in der JPM

Werbung

Lintorf. Marlene Stuckart, Leiterin der Johann-Peter-Melchior-Schule, und das gesamte Kollegium unterstützen die Kenia-Hilfe von Irmel Hinssen und Doris Jacobs schon seit einiger Zeit. Genannt sei hier vor allem der Wohltätigkeitslauf, bei dem die Schüler für ihre  gelaufene Strecke bei Sponsoren Geld einsammeln und der Kenia-Hilfe spenden. So war es für sie eine Selbstverständlickeit mitzumachen, als der Bürgerfunk des Katholischen Familienbildungswerkes um Mithilfe bat. 

Der Schulchor hatte zwei afrikanische Lieder einstudiert, die von Eva-Maria Marx mit ihrer Hörfunkgruppe aufgenommen wurden. Einige Viertklässler hatten Fragen zur Kenia-Hilfe und besonders zur Ratinga School vorbereitet, die von Irmel Hinssen und Doris Jacobs beantwortet wurden. So erhielten die Schüler ein Bild von der Arbeit der Kenia-Hilfe.

Die aufgenommenen Lieder und das Interview müssen im Tonstudio noch bearbeitet werden, bevor sie im Rundfunk gesendet werden können. Der Termin der Sendung wird rechtzeitig bekanntgegeben.

Foto: privat

Werbung