Brüsseler Kunst- und Antiquitätenmesse

Werbung

Brüssel. Die Brussels Art Fair (BRAFA) zählt zu den ältesten und wichtigsten Messen für Kunst und Antiquitäten Europas. Bei der 64. Ausgabe der BRAFA präsentieren sich vom 26. Januar bis 3. Februar 2019 wieder 132 Aussteller aus 16 Ländern mit einem umfangreichen Spektrum von der Antike bis in die Gegenwart: Die Palette reicht von archäologischen Funden über Stammeskunst bis zu Mobiliar und Kunstobjekten der Renaissance. Auch Freunde und Sammler von Vintage-Objekten, zeitgenössischer Kunst, moderner Fotografie, Comics und Porzellan werden hier fündig. Im vergangenen Jahr kamen über 60.000 Besucher zu der Messe in die historischen Hallen der ehemaligen Post- und Zollstation Tour und Taxis.

Parallel zur Messe finden täglich Konferenzen zu unterschiedlichen Themen aus der Welt der Kunst statt. Zwei davon widmen sich anlässlich des Jubiläumsjahrs Pieter Bruegel d. Ä. und den neuesten Erkenntnissen im Rahmen der Restaurierungsarbeiten an seinen Werken.

Mehr Information im Internet

Foto: Visitflanders.com

Werbung