Bolzplatz Kokkolastraße ab sofort bespielbar

Werbung

Ratingen-Ost. Rechtzeitig zum Beginn der Sommerferien ist der Bolzplatz an der Kokkolastraße fertig geworden und lädt nach knapp zweimonatigen Sanierungsarbeiten ab sofort zum Spielen ein.

Die Stadt hat rund 125.000 Euro in die Erneuerung des Jugendspielplatzes investiert. Die Maßnahme wurde im Vorfeld mit Jugendcliquen und Mitgliedern des Jugendrates abgestimmt. Die alte, aus einem Lavamaterial bestehende Deckschicht des Spielfeldes wurde durch eine neue, moderne und gelenkschonende Elastikschicht ausgetauscht. Auf ihr wurde ein sandverfüllter Kunststoffrasen verlegt. Jugendliche Nutzer können jetzt zudem auf neue attraktive Tore mit Rückwand bolzen.

Foto: Stadt Ratingen

Werbung