Blues-Klassiker in der Manege

Werbung

Lintorf. Am Freitag, 22. März, gibt es wieder einen Blues-Klassiker im Jugendzentrum Manege: Seit nunmehr 30 Jahren weltweit auf Tour und mit über 4000 Konzerten im Gepäck, gastieren B.B. & The Blues Shacks wieder auf der Bühne an der Jahnstraße 28. Beginn ist um 20.30 Uhr (Einlass ab 19.30 Uhr).

Die BBs lieben ihre Musik und spielen den Blues sehr gekonnt. Mit ihrer Mischung aus „Rhythm & Blues“ und einem Hauch „Sixty Soul“ haben sie sich eine Fangemeinde um den ganzen Globus erspielt! Da wundert es natürlich auch nicht, dass sie zahllose Auszeichnungen wie den „German Blues Award“ und den Titel „Beste Bluesband Europas“ erhalten haben. Zudem wurde ihre CD „Unique Taste“ mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik prämiert! Auf dem Byron Bay Festival in Australien spielten sie vor Zehntausenden mit Künstlern wie Bob Dylan, B.B. King und Elvis Costello!

In der Lintorfer Manege treten die BBs in folgender Formation auf: Andreas Artl (guitar, voc), Michael Artl (voc, harp), Fabian Fritz (piano, organ), Henrik Hauerken (e-bass, upright bass) sowie Andre Werkmeister (dr).

Karten sind im Vorverkauf für 17 Euro, an der Abendkasse für 20 Euro und ermäßigt für zehn Euro erhältlich. Kartenreservierungen sind möglich, Telefon 02102/550-5620.

Mehr Information zu B.B. & The Blues Shacks

Foto: privat

Werbung