Bibliotheksausweis für die Schultüte

Werbung

Ratingen. Mit einer Reihe von Angeboten und Aktionen für Kinder fördert das Kulturamt das Lesen und weckt bei ihnen die Freude daran. Ein wichtiger Baustein dabei ist der Bibliotheksausweis, der für Kinder kostenfrei ist und der in der Stadtbibliothek, Peter-Brüning-Platz 3, und in den Zweigstellen in Hösel, Homberg, Lintorf und West ausgestellt werden kann. Der Büchereiausweis sollte daher unbedingt in jede Schultüte gehören.

Die weltberühmte Schriftstellerin Astrid Lindgren bezeichnete Lesen „als ein grenzenloses Abenteuer der Kindheit“. Die meisten Kinder freuen sich darauf, lesen zu lernen und auf die Abenteuer, die sie in den Welten der Kinderbücher erleben können. Ob Erstlesebücher, Vorlesebücher oder auch Spiele, Zeitschriften, CDs und DVDs – in der Bibliothek gibt es viel zu entdecken. Der Leseausweis kann jederzeit während der Öffnungszeiten der Stadtbücherei ausgestellt werden. Erziehungsberechtigte werden gebeten, ihren Personalausweis mitzubringen.

Werbung