Beratungsnachmittag in Haus Salem

Werbung

Lintorf. Viele Menschen haben noch keine genauen Vorstellungen, dafür aber viele Fragen zum „Leben im Alter“. Antworten liefern die Mitarbeitenden des Altenzentrums Haus Salem am Freitag, 22. November, von 14 bis 17 Uhr. Bei dem Infonachmittag im Altenzentrum an der Straße Zum Helpenstein 6 kann sich jeder umfassend informieren und beraten lassen. Das Team der Einrichtung führt die Besucher durch das Haus und zeigt in Einzelführungen die Wohnbereiche sowie Bewohnerzimmer. Darüber hinaus stehen individuelle Beratungsgespräche zu Unterbringung, Pflege, soziale Betreuung sowie Kosten und Finanzierung auf dem Programm.

Haus Salem Lintorf verfügt über vier Wohnbereiche. Zwei davon entsprechen dem klassischen Konzept eines Altenzentrums. Die beiden anderen richten sich mit gezielten Angeboten an Demenzerkrankte und an junge Pflegebedürftige. Das seit mehr als zehn Jahren bestehende Altenzentrum ist eine Einrichtung der Altenhilfe der Kaiserswerther Diakonie gemeinnützige GmbH, zu der zwei Altenzentren in Ratingen mit Angeboten wie Seniorenwohnen und Kurzzeitpflege gehören. Betreutes Wohnen wird ausschließlich in Haus Salem Ratingen angeboten. Zudem gibt es ambulante Angebote in Düsseldorf.

Foto: Frank Elschner

Werbung