Beim Jugendkulturtag im März 2020 mitmachen

Werbung

Ratingen. 2020 steht Ratingen im Zeichen der Jugendkultur. Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren können sich das Jahr über in verschiedenen Projekten kreativ ausprobieren sowie Kultur gestalten und erleben. Das Angebot reicht von Film über Theater, Graffiti, Tanz, HipHop und Poetry Slam bis zur Freilicht-Kino-Veranstaltung. Viele dieser Ideen wurden von Jugendlichen oder mit deren Beteiligung entwickelt.

Daher steht im kommenden Jahr der traditionelle Ratinger Kulturtag in der Woche nach Karneval im Zeichen der Jugend und wird zum „Youth Day – Tag der Jugendkultur“. Somit heißt es am Sonntag, 1. März 2020, im Stadttheater, Europaring 9, Bühne frei für Jugendkultur: Es startet ein vielfältiges Programm, bei dem sich Mädchen und Jungen mit ihrem Talent und ihren Interessen präsentieren können, sei es mit Musik, Tanz, Poetry Slam, Theater oder mit anderen kreativen Beiträgen. Dabei sein können nicht nur Solisten, sondern auch Bands, Schul-Arbeitsgemeinschaften und andere Gruppen. Dies ist eine gute Gelegenheit, einem breiten Publikum die kreative Vielfalt von Jugendlichen zu präsentieren.

Anmeldungen für diesen Tag nimmt Andreas Mainka, Telefon 02102/550-4114 oder andreas.mainka@ratingen.de, entgegen.

Im Januar gibt es auch eine offizielle Internetseite zum Jugendkulturjahr – kurz JKJ – und in einer Programmbroschüre werden die Aktionen und Veranstaltungen des ersten Halbjahres präsentiert.

Werbung