Autounfall mit drei Verletzten

Werbung

Homberg. Die Feuerwehr Ratingen sowie der Rettungsdienst wurden am Samstag Vormittag zur Brachter Straße gerufen. Zwei Fahrzeuge waren in Fahrtrichtung Ratingen unterwegs, als es aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Unfall kam. Bei dem Unfall wurden insgesamt drei Personen verletzt, zwei davon schwer. Sie wurden nach notärztlicher Behandlung in umliegende Kliniken transportiert. Die Brachter Straße war für die Zeit der Unfallaufnahmen gesperrt.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Foto: Feuerwehr

Werbung