Ausstellung mit Geschäftsfrau Barbie

Werbung

Ratingen. Seit 15 Jahren ist die Ausstellung „Busy Girl. Barbie macht Karriere“ ohne Pause in deutschen Museen unterwegs. Jetzt ist sie im Spielzeugmuseum im Trinsenturm, Wehrgang 1, zu sehen. Das Museum lädt nun zur Eröffnungsfeier ein am Samstag, 16. November, von 11.30 Uhr bis 16 Uhr.

Es werden Führungen durch die Barbiepuppen-Ausstellung stattfinden. Die beiden Kuratorinnen Karin Schrey und Bettina Dorfmann werden anwesend sein und stehen für Informationen und Fragen zur Verfügung. Der Eintritt und die Teilnahme an den Führungen sind frei.

Bettina Dorfmann besitzt die weltweit größte Barbiepuppen-Sammlung und steht damit im Guinnessbuch der Rekorde, in der „World Record Academy USA“ und im Deutschen Institut für Rekorde. Der Großteil ihrer Sammlung befindet sich in Barbiepuppen-Ausstellungen in den unterschiedlichsten Museen im In- und Ausland.

Foto: Stadt Ratingen

Werbung