Ausstellung: Kirche ist für mich …

Werbung

Lintorf/Kirchenkreis Düsseldorf-Mettmann. „Kirche ist für mich…“ ein kurzer Moment und die Porträtierten haben diesen Satz vervollständigt. Was dabei entstanden ist, was Gesichter dazu erzählen, kann ab Sonntag, 24. März, im evangelischen Gemeindezentrum, Bleibergweg 78, entdeckt werden. Die Ausstellung wird im Anschluss an den um 11.15 Uhr stattfindenden Krabbelgottesdienst gegen 12 Uhr eröffnet. Thematisiert werden die Momentaufnahmen auch im Ostergottesdienst am 21. April, 9 Uhr in Lintorf.

Im Projekt des Kirchenkreises hat Beate Meurer, die Öffentlichkeitsreferentin des Kirchenkreises, Menschen aus verschiedenen Bereichen, aus verschiedenen Altersgruppen, ehrenamtlich und hauptamtlich Tätige der einzelnen Kirchengemeinden fotografiert. Die Fotos zeigen Menschen in einem kurzen, vielleicht in einem besonderen Moment ihres Lebens. Sie stehen im Kontext zu ihrer Lebensumwelt und im Kontext zu ihrer Kirche. Genau dies ist das verbindende Element aller Fotografierten der jeweiligen Ausstellung: Menschen in Bezug zu ihrer Kirche und als Teil von ihr, als Teil der Kirchengemeinde, der sie sich zugehörig fühlen. Sie sind es, die die Kirchengemeinde ausmachen und die sie mit Leben füllen.

Die Ausstellung kann zu den Öffnungszeiten des Gemeindebüros – montags, dienstags, donnerstags von 10 bis 12 Uhr und mittwochs von 17 bis 19 Uhr – besucht werden.

Foto: privat

Werbung