Allwetterbad: Kinder lernen helfen

Allwetterbad: Kinder lernen helfen

Lintorf. In den Ratinger Bädern lernen Kinder, Erste Hilfe zu leisten. Am Sonntag, 19. November, veranstaltet das Bäder-Team von 11 bis 17 Uhr im Allwetterbad Lintorf, Jahnstraße, einen Aktionstag unter dem Motto „Kinder können Leben retten“. An vier Lernstationen werden den jungen Badegästen von 11 bis 14 Uhr auf spielerische Weise lebensrettende und gesundheitserhaltende Sofortmaßnahmen beigebracht. Gerade bei Kindern ist der Wunsch, anderen zu helfen, sehr stark ausgeprägt. Durch die Heranführung an die Grundlagen der Ersten Hilfe lässt sich dieser Helferinstinkt weiter fördern. So ist es wahrscheinlicher, dass sie auch später als Erwachsener in Notsituationen richtig reagieren und eingreifen.    

Beim Aktionstag wird den Kindern auch anhand einer Reanimationspuppe eine Herz-Lungen-Wiederbelebung näher gebracht. Selbstrettung, Baderegeln und Kleiderschwimmen sind weitere Stationen des ersten Teils des Aktionstages. Damit der Spaß nicht zu kurz kommt, wird die Veranstaltung im zweiten Teil ab 14 Uhr durch den aufblasbaren Spiele- und Hindernisparcours „Wibit“ ergänzt.

Für die Veranstaltung „Kinder können Leben retten“ gelten die normalen Eintrittspreise. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.  

Foto: Ratinger Bäder