Alleinunfall mit einem Verletzten

Alleinunfall mit einem Verletzten

Lintorf. Am Montagabend, 4. September, gegen 21:30 Uhr kam es an der Krummenweger Straße zu einem Verkehrsunfall mit einem Verletzten und hohem Sachschaden. Ein 90-Jähriger befuhr mit seinem BMW die Krummenweger Straße in Richtung „Am Sondert“. In Höhe der Hausnummer 66 kollidierte der Senior mit seinem BMW aus unbekannter Ursache mit dem Heck eines geparkten Mini Coopers. Durch den Aufprall wurde der Mini auf das Heck des vor ihm parkenden VW Polo geschoben. Der 90-Jährige erlitt dabei leichte Verletzungen. Er wurde anschließend mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, durfte dieses aber nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Der BMW des Mannes war nach der Kollision nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Nach ersten Schätzungen entstand an den drei Fahrzeugen ein Gesamtschaden in Höhe von mindestens 11.800 Euro. 




One thought on “Alleinunfall mit einem Verletzten

Kommentare sind geschlossen.