Acht Mal Fischmarkt in Düsseldorf

Werbung

Düsseldorf. Am Sonntag, 17. März, 11 bis 18 Uhr startet die neue Fischmarkt-Saison am Tonhallenufer. An acht Terminen bietet der Fischmarkt dieses Jahr mit knapp 100 Ausstellern ein Gemisch aus regionalen und internationalen Spezialitäten an. Neue Verkaufsstände bereichern das vielfältige Programm der bewährten Freiluftveranstaltung.

Seit 20 Jahren ist der abwechslungsreiche Fischmarkt am Düsseldorfer Rheinufer ein Publikumsliebling. Das besondere Flair des maritimen Tagesfestivals unter freiem Himmel zieht lokale, überregionale und internationale Händler an, die sich an der Besucherstärke von rund 30.000 Gästen erfreuen.

Die diesjährige Saison beginnt am 17. März und lädt dazu ein, entspannt und genüsslich in die neue Frühlingssaison zu starten. Die beliebte Mischung aus Delikatessen- und Kunsthandel, Weinfest und Fischmarkt hält für jeden Geschmack das Richtige parat. Die Gourmetmeile am Rhein bietet dabei frische Gambas beim „Gambamän“, köstliche Austern bei „Café de Bretagne“ und „Patrick’s Seafood No.1“, Edelfisch bei der „Edelfischräucherei Tönis“ und holländische Kibbeling bei „Roy de Greeze“.

Neben Fischspezialitäten und Meeresfrüchten lassen diese Publikumslieblinge die Herzen der Besucher mit kulinarischen Erlebnissen wieder höher schlagen: Lachs von „Trabers Flammlachs“, Crêpes von „Crêpes Müller“ sowie Wildspezialitäten bei „Hauck’s“ und Flammkuchen bei „La Petite France“ erfreuen. Diese Klassiker können die Besucher in altbewährter Qualität der langjährigen Aussteller genießen.

Neue Teilnehmer wie „Maultaschenspezialist“, „Jambo Jambo“, „Delahaye“ und „Tasty Kokos“ bieten den neugierigen Gästen leckere Maultaschen, Cocktails, Wurstwaren und Kokoskekse aus Holland an. Neu vertreten ist ebenfalls das moderne Restaurant „King Fusion“ mit original typischem Sushi.

Neben Fisch- und Fleisch-Spezialitäten wird eine große Auswahl an vegetarischen Gerichten angeboten. Zum Beispiel gibt es herzhafte Tartes und feine Quiches mit saisonalem Gemüse bei „Ricarda’s Tarterie“. Das Angebot runden Winzer ab, die an ihren Weinständen mit den gemütlichen Terrassen die leckersten Weine verkosten. Auch die beiden Brauereistände „Zum Schlüssel“ und „Gulasch Alt“ sind aufgrund des kühlen Düsseldorfer Altbiers der Hausbrauereien ein steter Publikumsmagnet. Auch die Produktgruppen wie Edel-Gin, Frozen Yoghurt, Bubble Waffeln, französische

Delikatessen wecken großes Interesse auf Genuss bei den Besuchern. Neben den zahlreichen kulinarischen Leckerbissen gibt es wie jedes Jahr eine Auswahl an unterschiedlichen Kunstausstellern, Blumenhändlern sowie frische Lebensmittel. Von Fisch über Fleisch bis frisches Obst ist alles vertreten. Für Stimmung sorgen auch in diesem Jahr die Bands beim Stand der Hausbrauerei „Zum Schlüssel“ und an dem Ausschank der „Gulasch Alt“-Brauerei. Für richtig Stimmung und Tanz sorgt Publikumsmagnet „DJ Theo“, der wieder am Weinstand von TV-Koch „Dave Hänsel“ auflegt.

Der Fischmarkt bietet Jung und Alt einen abwechslungsreichen Sonntag im Freien mit Blick auf den Rhein. Die vorbeifahrenden Schiffe und Jet Ski-Fahrer bieten eine zusätzliche unterhaltsame Kulisse zur guten Stimmung. Wer in lockerer Atmosphäre Freunde treffen und sich kulinarisch verwöhnen lassen möchte, sollte sich den Fischmarkt nicht entgehen lassen. Der Fischmarkt am Tonhallenufer findet dieses Jahr von März bis November an insgesamt acht Terminen statt: 17. März, 7. April, 1. Juni, 30. Juni, 11. August, 15. September, 6. Oktober und 3. November, jeweils von 11 bis 18 Uhr.

Foto: privat

Werbung