Abendführung durchs Kunstwerk

Werbung

Duisburg. Kaum eine der Landmarken im Ruhrgebiet ist so beeindruckend wie die Skulptur „Tiger and Turtle“ von Ulrich Genth und Heike Mutter im Duisburger Angerpark. Während einer abendlichen Führung vor der glitzernden Lichterkulisse erfahren die Teilnhmer Wissenswertes über das Kunstwerk – von der Idee, über die Künstler bis zur Fertigstellung. Die Führung findet statt am Samstag, 25. Mai, 21 Uhr. Sie dauert etwa eine Stunde. Eine Taschenlampe und festes Schuhwerk sind erforderlich. Erwachsene zahlen acht Euro und Kinder (8 bis 14 Jahre) sechs Euro. Karten gibt es bis Dienstag, 21. Mai, in der Tourist-Information, Königstraße 86, oder telefonisch unter 0203/28544-0.

Die einzige begehbare Achterbahn der Welt thront mit einer Höhe von 20 Metern weithin sichtbar auf der Heinrich-Hildebrand-Höhe im Süden Duisburgs. Mit ihren silbrig schimmernden Kurven schafft die Skulptur einen besonderen Ort, an dem sich die oft gespürten Gegensätze von Freizeitvergnügen und Kunst auflösen.

Foto: Stadt Duisburg

Werbung