70-jähriger Radfahrer bei Sturz schwer verletzt

Werbung

Tiefenbroich. An diesem Donnerstag verletzte sich ein 70 Jahre alter Fahrradfahrer bei einem Sturz schwer. Der Ratinger fuhr gegen 10:15 Uhr mit seinem Fahrrad über die Halskestraße in Richtung Borsigstraße. Dabei geriet er mit dem Vorderrad in ein Gleis und stürzte. Ein Zeuge beobachtete den Unfall und rief den Notarzt. Ein Rettungswagen brachte den am Bein schwer verletzten Mann in ein Krankenhaus. Das Fahrrad verblieb unbeschädigt.

Werbung