61-Jährige bei Autounfall schwer verletzt

Werbung

Ratingen-West. Am Freitagabend, gegen 20 Uhr, kam es an der Kreuzung von Westtangente und Am Sandbach zu einem Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person. Ein 38-jähriger Ratinger bog mit seinem Ford im nach links in den Sandbach ab und stieß mit einer entgegenkommenden 61-jährigen Ratingerin zusammen. Die 61-Jährige wurde dabei schwer verletzt und mit dem Rettungswagen in ein Duisburger Krankenhaus gebracht, wo sie stationär verblieb. Der Fordfahrer blieb unverletzt.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden im oberen vierstelligen Bereich.

Die Kreuzung wurde für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergungs- und Aufräumarbeiten zum Teil gesperrt und nach etwa anderthalb Stunden wieder freigegeben.

Werbung