250 brennende Strohballen in Lohausen

Werbung

Lohausen. Passanten meldeten am frühen Sonntagmorgen der Feuerwehr Düsseldorf eine brennende Strohmiete. Beim Eintreffen brannten die rund 250 Rundballen bereits lichterloh, sodass der Einsatzleiter sich dazu entschied die Ballen kontrolliert abbrennen zu lassen. Mit einem Teleskoplader wurde das Stroh auseinandergezogen und die Umgebung mit Wasser gekühlt. Es kamen keine Menschen zu schaden. Die Kriminalpolizei ermittelt die Brandursache.

Werbung